Montag, 5. Januar 2009

Althaus: Amnesie

Die Bunte berichtet, dass sich Dieter Althaus nicht erinnern könne an den schweren Skiunfall, bei dem eine 41-jährige Slowakin ums Leben kam.
Selbst wenn er sich erinnern könnte, wäre er im Hinblick auf das gegen ihn laufende Strafverfahren wegen fahrlässiger Tötung derzeit gut beraten, keine Angaben zu machen. Seine Leibwächter waren bei dem Zusammenstoß offenbar außer Sichtweite und werden daher auch nicht viel zum Hergang beizutragen haben.

Kommentare:

doppelfish hat gesagt…

Inzwischen hat sich ein Zeuge gefunden. Jetzt wird's wieder kippelig.

Tobias Feltus hat gesagt…

Erstaunlich nur, dass der jugendliche schneller Skifahren kann, als der Bodyguard........

Kerstin Rueber hat gesagt…

Derartigen Bodyguards gehört in der Tat eine Abmahnung geschickt. Es hätte ja sonstwas passieren können...