Montag, 13. September 2010

Kollegiale Post

Kollegiale Post erreicht mich am heutigen Morgen. Herr Kollege Neuber war so freundlich, mir eine Karte zum Thema "Frau(ch)enpower" zu senden, die meiner Reno und mir den Morgen erhellt hat.


Ich finde, die Getränke sind gerecht verteilt. :-)

Kommentare:

Hauke hat gesagt…

Zwecks Verteidigung des Mannes (ich bin es aber nicht) sollte man aber ausführen, das diese Trageverteilung von dem »Frauchen« vermutlich bewußt gewollt war. Schließlich paßt die Farbe des Kastens besser zu ihrer Oberbekleidung...

Kerstin Rueber hat gesagt…

Und außerdem hat sie keine Handtasche.

kj hat gesagt…

Man hätte auch eine blonde Anwältin mit einem intellektuell aussehenden Anzugmann mit Brille auf der Anklagebank nehmen können ;-)

waldbaer hat gesagt…

Es soll ja Leute geben, die in sogenannten Fitnesscentern viel Geld dafür ausgeben, Gewichte zu heben, oder auf stationären Fahrrädern oder Laufbändern sich zu bewegen..
Manche Leute schleppen halt 'nen Kasten Bier durch die Gegend.
Ich mache das jedenfalls selber auch so. Also das mit dem Bier, meine ich.. ;o)