Dienstag, 23. Februar 2010

Prosit, Frau Bischöfin

Frau Kässmann soll ein wenig zu tief in den Kelch geblickt haben:

http://www.welt.de/news/article6518711/Bischoefin-Kaessmann-hatte-1-54-Promille-Alkohol-im-Blut.html

Quelle: Die Welt

Kommentare:

RA Ratzka hat gesagt…

"...zu tief in den Kelch geblickt..."
Und das, obwohl die Protestanten doch eigentlich so selten Abendmahl mit Kommunion feiern.

RA Anders hat gesagt…

Da wird dann ja interessant wer die Blutprobe angeordnet hat.

Kerstin Rueber hat gesagt…

@RARatzka: Nun werden Sie man nicht nickelig, Herr Kollege. ;-)
Ich bin katholisch. Gibt´s bei den Protestanten tatsächlich keine Kelche? Ich will´s kaum glauben.

Anonym hat gesagt…

@Kerstin Rueber: Nein, bei den Protestierenden gibts (o.k. nicht immer) viele kleine "Stamperl"...

@all:

Ach wie es micht freut, wenn moralin-getränkte Gutmenschen auch mal einen Fehler machen. Schadenfreude ist doch die schönste...