Mittwoch, 18. November 2009

Sterilium vs. Schweinegrippe

Ich bin soeben zurück von einem Besuch in der JVA.

Im leichten Handgepäck hatte ich eine kleine Flasche Sterilium. Zum Händedesinfizieren, sozusagen wider die Schweinegrippe und sonstige Viren.

Einer der Mandanten, die ich besucht habe, war überrascht als ich mir die Hände desinfizierte. Er hätte seine doch heute Morgen schon gewaschen. Nein, ich habe nicht nachgefragt, wo er in der Zwischenzeit überall hingefasst hat.

Kommentare:

m&m hat gesagt…

Der Hersteller wäre sicher begeistert, wenn der Name jetzt auch noch richtig geschrieben würde - mit ll. ;)

Kerstin Rueber hat gesagt…

Richtig schreibe ich das erst wenn sich der Hersteller meldet. ;-)

Kand.in.Sky hat gesagt…

och nö, bitte bitte nicht auch noch hier.


#k.